0 0

Fachberaterin Nicole klärt auf:
Welcher Teppich ist für welchen Raum am besten geeignet?


Hallo!

Mein Name ist Nicole und ich bin Verkaufsberaterin bei allnatura. Schon seit über 10 Jahren unterstütze ich unsere Kunden bei der Suche nach dem passenden Produkt. Oftmals herrscht bei Teppichen Ratlosigkeit. Oft höre ich z.B. die Fragen, welcher Teppich für welchen Raum am besten geeignet ist, aus welchen Stoffen unsere Teppiche sind und was einen allnatura Teppich von anderen unterscheidet.

Ich habe für Euch einige Fragen zusammengestellt und beantwortet, die Euch helfen sollen, den passenden Teppich für jeden Raum zu finden.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken der Produkte! 



Die Besonderheiten und Merkmale
von Kokosfaser, Sisal und Schafschurwolle

Kokos: Die Kokosfaser ist von Natur aus enorm strapazierfähig und schmutzabweisend und deshalb auch im Eingangsbereich problemlos einsetzbar. Das wohnliche Naturmaterial hat zudem hygroskopische Eigenschaften - es kann also Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben. So trägt der Kokosteppich sogar zur Verbesserung des Raumklimas bei.

Sisal: Ob Wohn-, Schlaf oder Arbeitsbereich - Sisal ist überall problemlos einsetzbar, da er extrem robust, schmutzabweisend, antistatisch und wärmend ist. Die wertvolle Naturfaser sorgt zudem für ein wohngesundes Raumklima, denn sie kann Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben.

Schafschurwolle: Handwebteppiche aus Schurwolle sind äußerst strapazierfähig, vor allem dann, wenn der Kern des Teppichs aus Jute-Naturfasern besteht. Deshalb sind sie auch für stärker beanspruchte Bereiche, wie z.B. Essplatz, Kinderzimmer oder Büro geeignet. Die Teppiche werden kompakt versponnen und sind trotzdem wärmedurchlässig und wärmespeichernd.



Fachberaterin Nicole klärt auf
Was ist das Besondere an Teppichen von allnatura?

Die Natürlichkeit der Fasern steht bei uns im Vordergrund. Die Fasern werden schonend nach IVN-zertifizierten Färbe-Verfahren gefärbt. Die verschiedenen Farbtöne bei manchen Teppichen erreichen wir durch eine Mischung aus natürlich gewachsener Wolle unterschiedlicher Schafrassen. Das natürliche Wollfett Lanolin schützt vor Verschmutzungen. 

allnatura bietet ein interessantes Sortiment an schadstoff-geprüften Teppichen: handgewebte Teppiche, Teppiche aus hochwertiger Schurwolle, robuste Sisal-Teppiche oder auch Teppiche als Auslegeware.



Fachberaterin Nicole klärt auf
Welcher Teppich-Rohstoff ist für Allergiker am besten geeignet?


Für Hausstauballergiker ist ein Kurzflorteppich aus Schafschurwolle bestens geeignet. Dieser bindet den Hausstaub und kann problemlos abgesaugt werden.

Wir bieten 2 Arten dieser strapazierfähigen, ökologischen Naturbodenbeläge:

  • wertvolle Handwebteppiche, traditionell am Webstuhl im Chiemgau gefertigt
  • hochwertige Tufting-Bordürenteppiche aus Dänemark



Fachberaterin Nicole klärt auf
Welcher Teppich passt in welches Zimmer?


Der Schurwollteppich "Montares" ist aufgrund seines flauschigen Flors 
ideal für das Schlafzimmer .

Der Handwebteppich "Berberino" ist äußerst strapazierfähig und problemlos einsetzbar in sehr stark begangenen Wohnbereichen, wie z. B. im Esszimmer.


Der robuste Schurwollteppich "Cerritus" ist perfekt für das Kinderzimmer, da das natürliche Wollfett Lanolin vor Verschmutzung schützt und mit einem schonenden, IVN-zertifizierten Verfahren gefärbt wird.

Der Sisalläufer "Sisalana-meliert" trägt nicht nur zur Verbesserung des Raumklimas bei, sondern ist auch ideal für die Diele, da er extrem robsut, schmutzabweisend, antistatisch und wärmend ist.