0 0
Babys und Kleinkinder benötigen eine feste und gleichzeitig elastische Unterlage. Wir haben unterschiedliche Varianten für jedes Bedürfnis im Angebot. Lesen Sie mehr ...
Nicht das passende Produkt gefunden?
Hier finden Sie Matratzen für Kinder und Jugendliche.
(Alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Was gibt es beim Kauf einer Babymatratze zu beachten, wie finde ich die richtige Matratze für mein Baby?

Liegeeigenschaften– fest-elastisch

Ein neugeborenes Baby verbringt bis zu 18 Stunden am Tag mit schlafen. Die richtige Babymatratze ist darum von großer Bedeutung. In erster Linie spielt die Festigkeit der Matratze eine wichtige Rolle. Nach der Geburt hat die Wirbelsäule eines Babys noch nicht die typische S-Form wie bei Erwachsenen. Diese entwickelt sich erst im Lauf der Jahre. Kopf und Schulter sind in den ersten Lebensjahren nahezu gleich breit. Der Kopf, als schwerster Teil des Körpers, sollte nicht mehr als 2-3cm einsinken. Die Matratze sollte fest-elastisch sein, um die Entwicklung Ihres kleinen Schatzes optimal zu unterstützen.

Höhe – geringe Höhe bis zu 10cm

Eine geringe Höhe bis zu 10cm ist in den ersten Jahren ausreichend. Tendenziell ist eine dünnere Matratze schneller durchgelegen. Dies spielt bei dem geringen Gewicht eines Babys noch keine Rolle. Später muss die Matratze ohnehin ausgetauscht werden. Es kann festgehalten werden, je größer und schwerer das Kind, desto höher die Matratze. Das müssen Sie erst beim Kauf einer Kindermatratze berücksichtigen.

Größe – Babymatratze 60 x 120 oder Babymatratze 70 x 140

Babymatratzen gibt es in unterschiedlichen Größen. Standardgrößen von Babymatratzen sind 70 x 140cm und 60 x 120cm. Wichtig ist, dass die Matratze optimal in das Babybett passt. Messen Sie vor dem Kauf nochmals nach. Wir haben Matratzen in den passenden Größen für Beistellbetten, Wiegenmatratzen, Stubenwagen für Sie zur Auswahl.

Unsere Kokosfaser-Kindermatratze "Coco" und die Naturlatex-Kindermatratze "Hevea" bieten wir zusätzlich in Sondergrößen an. Passend für das Beistellbett haben wir die Beistellbett-Matratze "Piccino by babybay" aus latexiertem Kokos in der passenden Größe für Sie. Für den Stubenwagen und als Wiegenmatratze empfehlen wir unsere Babymatratze "Coco-Bambino".

Wenn die Matratze Ihres Babys nur noch ca. 10cm länger ist als die Körpergröße Ihres Babys, sollten Sie sich für ein neues Babybett mit der passenden Matratze entscheiden.

Sicherheit – Schutz vor Verletzungsgefahr beim herumtollen

Im Babybettchen wird nicht nur geschlafen, sondern gespielt und die ersten Stehversuche gewagt. Damit Ihr Baby ohne Verletzungsgefahr herumtollen kann sollte eine Babymatratze so aufgebaut sein, dass ein Durchrutschen der Füßchen zwischen den Gitterstäben verhindert wird. Achten Sie darum auf ausreichende Festigkeit der Matratze.

Hygiene - waschbarer Bezug und für Allergiker geeignete Materialien

Matratzen aus Naturmaterialien mit selbstreinigenden Eigenschaften und ein Bezug aus Baumwolle der bei 60° waschbar ist eignen sich am besten.

Sollte Ihr Kind Allergien haben, achten Sie auf jeden Fall auf pflegeleichte Materialien die waschbar sind. Aufgrund ihrer hygienischen Eigenschaften sind hier Matratzen aus Naturlatex zu empfehlen.

Welche unterschiedlichen Materialen gibt es bei allnatura Babymatratzen?

Kokos mit Naturlatex:

Ein Kern aus latexiertem Kokos sorgt für die fest-elastischen Eigenschaften der Babymatratze. Durch den guten Feuchtigkeitstransport und die hervorragenden temperaturregulierenden Eigenschaften schaffe diese Naturmaterialien für ein angenehmes und trockenes Schlafklima. Die optimale Festigkeit der Matratze macht eine verstärkte Trittkante überflüssig.

Naturlatex:

Dieses Material wird im Allgemeinen nicht von Milben heimgesucht und somit für Allergiker geeignet. Das Material und die Verarbeitung der Babymatratze und des Außenbezugs ermöglichen einen optimalen Luftaustausch, sodass die Matratze schön trocken bleibt. Ein punktelastischer Kern aus 100% festem Natur-Kautschuk mit einem Innenbezug aus zusätzlich stabilisierender Baumwolle sorgt für die richtige Festigkeit der Babymatratze. Deshalb ist bei unseren Matratzen aus Naturlatex keine zusätzliche Trittkante nötig.

In der Kategorie Kinder Matratzen haben wir Artikel aus Kaltschaum. Diese sind für Kinder ab ca. 2 Jahren geeignet.

Was ist das Besondere an allnatura Matratzen?

Unser Anspruch ist es beste Qualität zu liefern - überzeugen Sie sich selbst. Egal für welche Matratze Sie sich entscheiden, wir bieten ausschließlich Artikel aus Naturmaterialien in schadstoffgeprüfter Qualität an.

Alle unsere Babymatratzen sind zugleich ökologisch und orthopädisch sinnvoll, dies bestätigt das Verbraucher-Magazin Öko-Test. Für die Naturlatex-Kindermatratze "Hevea" lautet das Testergebnis "gut". Die Kokosfaser-Kindermatratze "Coco" erhält sogar ein "sehr gut" bei Öko-Test in der Ausgabe 04/2012. Im Test waren 13 Matratzen der Größe 70x140cm. 5 davon wurden mit sehr gut bewertet, 3 mit gut, 2 mit befriedigend, 2 mit ausreichend und 1 mit mangelhaft.

Warum sollten Sie keine gebrauchte Babybett Matratze kaufen?

Bei dem Kauf einer Baby Matratze sollten Sie nicht auf gebrauchte Artikel zurückgreifen. Sie können nicht wissen, wie lange die Matratze verwendet wurde und wie der Bezug der Babymatratze behandelt wurde.

Eine Möglichkeit die Matratze zum Beispiel an das kleine Geschwisterchen weiterzugehen bieten unsere Ersatzbezüge. Ein abnehmbarer Bezug aus Baumwoll-Drell oder Baumwoll-Frottier-Stretch ist waschbar und geeignet um die Matratze weiter zu verwenden.

Der Preis der Matratze für Ihr Baby sollte nicht das ausschlaggebende Kriterium sein. Wählen Sie die Babymatratze sorgfältig nach orthopädischen und ökologischen Gesichtspunkten aus.

Wie pflege ich Babymatratzen am besten?

Für eine gleichmäßige Abnutzung empfiehlt es sich, die Matratzen in den Betten regelmäßig zu drehen und zu wenden. Dies sorgt für einen noch besseren Feuchtigkeitsaustausch und optimale Belüftung. Grundsätzlich gilt: Lieber lüften als waschen. Jede Wäsche strapaziert die wertvollen Naturfasern.

Was Sie noch wissen sollten?

Wenn Ihr kleiner Schatz gut schläft, dann können Sie gut schlafen! Ein paar Tipps wie das noch besser gelingt haben wir hier für Sie.

Bei kleinen Kindern kann schnell mal was daneben gehen. Eine Moltonauflage schützt die Oberfläche der Babymatratze vor Verschmutzung und bietet ein hygienisches Liegegefühl. Verwenden Sie aber keine beschichteten Bettauflagen. Unsere Moltonauflage aus 100% Bio-Baumwolle (kbA) gewährleistet eine hervorragende Luftzirkulation.

Sorgen Sie durch kurzes und täglich mehrmaliges Lüften für die optimale Schlafumgebung für Ihr Baby. Diese liegt bei einer Temperatur zwischen 16 und 18 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von 50-65%.

Der sichere und gute Schlaf Ihres Babys hängt nicht nur von der Matratze ab. Für die Kleinsten empfehlen wir noch keine Bettdecke zu verwenden, sondern einen der Größe des Babys angepasster Schlafsack, um Erstickungsgefahr zu vermeiden. Ihr Baby geht mit Kuscheltier oder Schnuffeltuch ins Bett? Achten Sie darauf, dass diese nicht zu groß sind und das Gesicht des Babys verdecken.

Babymatratze 50x100 cm

Babymatratze 60x120 cm

Babymatratze 70x140 cm

Einen Moment bitte.....