0 0
Bei allnatura hat der Datenschutz einen hohen Stellenwert. Sorgfalt, Transparenz und Fairness im Umgang mit Ihren Daten sind für uns selbstverständlich. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen aufzeigen, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Damit kommen wir auch unserer Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten laut Datenschutz-Grundverordnung nach.

Wer ist bei allnatura für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die

allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
Mögglinger Str. 71
73540 Heubach

Fon: 07173 9216-0 (Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr)
Fax: 07173 9216-403
Mail: service@allnatura.de

Komplementär Olle Verwaltungs GmbH
Vertreten durch die Geschäftsführung:
Alexandra Olle, Reinhard Olle, Felix Olle
Sitz: Heubach
Amtsgericht Ulm
HRB 724361

An wen können Sie sich bei Anliegen zum Datenschutz wenden?

Bei allen Fragen und Anliegen rund um das Thema Datenschutz ist unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte, Frau Andrea Nachtnebel, gerne für Sie da. Sie erreichen sie jederzeit per E-Mail unter datenschutz@allnatura.de oder über unser Kontaktformular.

Sie können uns Ihre Nachricht selbstverständlich auch per Post zukommen lassen:
allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG
Datenschutz
Mögglinger Straße 71
73540 Heubach

Warum, in welchem Umfang und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, dann nur, wenn es dem definierten Zweck dienlich ist. (Beispielsweise könnten wir Ihnen Ihr allnatura-Produkt nicht zustellen, wenn wir dem Spediteur bzw. dem Paketdienst Ihre Adresse nicht mitteilen würden.)

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ist in Artikel 6 der Datenschutz-Grundverordnung festgelegt. Auf diese Rechtsgrundlagen kann sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei allnatura stützen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, wenn wir für Verarbeitungsvorgänge Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie bei uns einkaufen. Ebenfalls gilt diese Rechtsgrundlage, wenn die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, beispielsweise bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert. Dies kann beispielsweise die Erfüllung steuerlicher Pflichten oder einer Aufbewahrungspflicht sein.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO wenn lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen. Beispielsweise könnte eine Rückrufaktion ein Anlass sein, Sie auf dieser Rechtsgrundlage zu kontaktieren.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, wenn wir ein berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung haben und Ihr Interesse am Schutz der Daten objektiv nicht überwiegt. Wir wägen unsere Interessen in diesen Fällen sorgfältig gegen Ihr Interesse am Schutz Ihrer Daten ab und dokumentieren diese Abwägung.

Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über die einzelnen Verarbeitungen und Ihre Zwecke. Sollten Sie dazu noch Fragen oder Anmerkungen haben, ist unsere Datenschutzbeauftragte gerne für Sie da.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir folgen den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Deshalb speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie wir sie für die beschriebenen Zwecke brauchen bzw. wir Sie laut Gesetz aufbewahren müssen - der Gesetzgeber hat hier vielfältige Speicherfristen vorgegeben. Wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, also nach Zweckwegfall, bzw. nach Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist werden die Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit dem Datenschutz?

Wir informieren Sie im Folgenden über Ihre gesetzmäßigen Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte, wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten und:

  • eine uns erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen möchten
  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben möchten,
  • Ihre Daten berichtigen oder ergänzen möchten, z.B. wenn sie fehlerhaft erfasst wurden oder sich etwas geändert hat,
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten wünschen, bzw. - falls dies aufgrund gesetzlicher Pflichten (z.B. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen) nicht möglich ist - die Einschränkung der Verarbeitung verlangen möchten,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen möchten, sofern wir die Daten aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten,
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben möchten, Ihre Daten also an sich oder an einen Dritten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen lassen möchten.

Zudem ist es Ihr Recht, bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Sie Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt sehen.
Wir bitten Sie aber auch in einem solchen Fall, zunächst Kontakt mit unserer betrieblichen Datenschutzbeauftragten aufzunehmen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und sind bei Fragen oder Anmerkungen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten jederzeit gerne für Sie da.

Was tun wir, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten?

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns äußerst wichtig. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Alle Mitarbeiter, die bei allnatura mit personenbezogenen Daten Umgang haben, sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen - beispielsweise verwenden wir für die Kommunikation über Ihren Internet-Browser SSL= Secure Socket Layer. Dies können Sie an dem Schloss-Symbol erkennen, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt.

Wir überprüfen unsere technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig und passen sie - falls erforderlich - an den Stand der Technik an, um einen dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten und nutzen, gilt dies gleichermaßen.

Vertragsabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, in den Fragebögen zur Beratung oder per E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme, zur gewünschten Beratung oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Da Sie uns mit den Fragebögen zur Matratzen- und Steppwarenberatung in geringem Umfang auch gesundheitsbezogene Daten anvertrauen, holen wir für die Verarbeitung dieser sensiblen Daten gemäß Artikel 9 Abs. 2 lit. A DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung ein. Sie haben selbstverständlich das Recht, diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Wenn Sie uns Ihr Geburtsdatum verraten, erhalten Sie als Dankeschön zu Ihrem Geburtstag einen Gutschein zum Einkauf bei allnatura. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, dann werden wir Ihnen keine Geburtstags-Gutscheine mehr senden. Sofern Sie es angegeben haben, verwenden wir Ihr Geburtsdatum für Auswertungen im Marketing.
Bei allnatura erhalten Sie Produkte mit langer Nutzungsdauer wie Matratzen oder Möbelstücke. Erfahrungsgemäß haben unsere Kunden auch nach vielen Jahren noch Fragen zu ihrem Produkt. Es liegt daher in unserem überwiegenden berechtigten Interesse, auch nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kunden-Login Ihre Daten zur Kundenberatung bis zu 10 Jahre vorzuhalten. Danach werden Ihre Daten gelöscht, soweit keine steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen dagegensprechen oder Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Selbstverständlich haben Sie das Recht, der Nutzung gemäß diesem berechtigten Interesse zu widersprechen - Ihre Daten werden dann für die weitere Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Eine Beratung zu abgeschlossenen Käufen kann dann nicht mehr stattfinden.
Die Löschung Ihres Kunden-Login ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an uns erfolgen.

Datenweitergabe im Rahmen der Vertragsabwicklung

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an unsere Lieferanten und das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt in diesem Zusammenhang die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Ergänzende Datenweitergabe an unsere Speditionspartner
Wir wissen, dass die Anlieferung per Spedition für unsere Kunden mit Aufwand verbunden ist, gerade weil in der heutigen Zeit die Wenigsten tagsüber zuhause sind. Deshalb möchten wir eine unkomplizierte Avisierung per Telefon und ggf. per E-Mail möglich machen, indem wir Ihre Telefonnummern und Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Terminabsprache an unsere Speditionen (je nach Versandart ist das die DHL Home Delivery GmbH, Im Fuldatal 2, 36251 Ludwigsau OT Mecklar oder die Streck Transportges. mbH, Brombacher Strasse 61, 79539 Lörrach) weitergeben. Dieser Kundenservice liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse - und ist auch in Ihrem Sinne, meinen wir. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie der Weitergabe jederzeit widersprechen. Die Spedition wird Sie dann auf dem Postweg kontaktieren.

Bonitätsprüfung

Sofern wir in Vorleistung treten, z.B. beim Kauf auf Rechnung, oder eine Zahlart für uns risikobelastet ist (z.B. Bankeinzug) ist es für den Vertragsschluss gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO erforderlich, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München. Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIF Bürgel können dem CRIF-Bürgel-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, uns ihren Standpunkt dazu darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

Ratenkauf

Mit der Auswahl der Zahlungsart "Ratenkauf" willigen Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Geburtsdatum, IP-Adresse) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an unseren Partner Consors Finanz BNP Paribas zum Zwecke der Abwicklung dieser Zahlungsart ein. Sie werden am Ende des Bestellvorgangs per Link zu unserem Partner Consors Finanz BNP Paribas, Schwanthalerstraße 31, 80336 München weitergeleitet.

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden führt unser Partner Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durch. Die Anbieter, bei denen Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden, sowie weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten nach Übermittlung an unseren Partner Consors Finanz BNP Paribas entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: https://www.consorsfinanz.de/datenschutz/index.html

Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet unser Partner Consors Finanz BNP Paribas für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unseren Partner Consors Finanz BNP Paribas ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten.

Ihr Besuch auf unserer Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Wir ziehen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person.

Hosting unserer Website

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
Unser Hostingpartner hat seinen Sitz in Deutschland, die Verarbeitung findet ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum statt.

Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme auf unserer Website

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die folgenden Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme an:
  • Kontaktformular
    Ihre Angaben werden für einen Zeitraum von 2 Jahren gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann. In Verbindung mit einem Kauf bei allnatura wird Ihre Anfrage zur Kundenberatung im Rahmen der Kundenhistorie bis zu 10 Jahre aufbewahrt und anschließend routinemäßig gelöscht. Dies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse an einem fundierten Kundenservice. Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung dieser Daten für diesen Zweck mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, insoweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder andere Rechtsgrundlage der Löschung entgegensteht. Eine Rückfrage auf Basis Ihrer Nachricht kann dann nicht mehr beantwortet werden.
  • Fragebögen zur Matratzen- und Steppwarenberatung
    Da Sie uns mit den Fragebögen zur Matratzen- und Steppwarenberatung in geringem Umfang auch gesundheitsbezogene Daten anvertrauen, holen wir für die Verarbeitung dieser sensiblen Daten gemäß Artikel 9 Abs. 2 lit. A DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung dieser Daten ein. Ihre Angaben werden für einen Zeitraum von 1 Jahr gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann, und anschließend routinemäßig gelöscht. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ihre Angaben werden dann unverzüglich gelöscht, insoweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder andere Rechtsgrundlage der Löschung entgegensteht. Eine Beratung auf der Basis Ihrer Angaben kann dann nicht mehr erfolgen.
  • Feedback-Formular zum Bestellprozess
    Am Ende des Bestellvorgangs fragen wir Sie nach Ihrer Meinung zum Bestellprozess. Diese Angaben sind freiwillig und nicht erforderlich für den Kaufabschluss. Wir verarbeiten diese Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Qualitätssicherung unseres Onlineauftritts und am Kundenservice. Sie haben zudem die Möglichkeit, über dieses Feedback-Formular eine Service-Anfrage zukommen zu lassen, indem Sie das entsprechende Häkchen setzen. Ihre Angaben im Feedback-Formular werden wie eine Nachricht über unser Kontaktformular behandelt.

Verifizierung von E-Mail-Adressen

Um sicherzustellen, dass eingegebene E-Mail-Adressen gültig sind, verwenden wir die E-Mail-Verifizierungs-Funktion von Kickbox Inc (www.kickbox.com) mit Sitz in den USA. Ihre E-Mail-Adresse wird direkt nach der Eingabe über eine 256-bit SSL verschlüsselte Anfrage an Kickbox übertragen, verifiziert und und anschließend dort sofort gelöscht bzw. irreversibel gehasht und pseudonymisiert für maximal 7 Tage gespeichert. Wenn eine E-Mail-Adresse fehlerhaft ist, werden Sie gebeten, diese nochmals einzugeben. Da wir überwiegend über E-Mail mit Ihnen in Verbindung treten, ist eine korrekte E-Mail-Adresse erforderlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage, die Beratung im Rahmen unserer Fragebögen und die Auftragsabwicklung. Die Verifizierung liegt somit in unserem überwiegenden berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. Wenn die Eintragung der E-Mail-Adresse auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist zusätzlich Art. 6, Abs. 1. lit. b Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Kickbox Inc. ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.
Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Werbung per E-Mail-Newsletter

Den Versand unserer Newsletter übernimmt in unserem Auftrag die Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Straße 10, 80339 München.

Werbung per E-Mail, wenn Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Sie können unseren Newsletter auch beziehen, wenn Sie uns bei der Anmeldung nur Ihre E-Mail-Anschrift mitteilen. Alle anderen Angaben sind freiwillig und dienen dazu, Sie persönlich ansprechen und ggf. auf Ihre Bedürfnisse angepasste Informationen zusammenstellen zu können.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an uns oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. (Wenn Sie also z.B. Ihren Newsletter per E-Mail abmelden, kostet Sie das nur den Betrag, der für Ihre Internet/DSL-Leitung oder bspw. Ihren Mobilfunkvertrag anfällt.)

Werbung per E-Mail ohne Anmeldung zum Newsletter
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Wir verstehen diese Information auch als Service für Sie.
Selbstverständlich können Sie dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an uns oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. (Wenn Sie also z.B. per Post widersprechen, kostet Sie das nur die Briefmarke.)

Bewertungsanfragen per E-Mail

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, werden wir Sie per E-Mail um eine Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem von Trusted Shops bitten. Zur Verifizierung Ihrer Bewertung übermitteln wir die Auftragsnummer, Ihre bestellen Produkte, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an uns für die Zukunft widerrufen.

Werbung per Post

Wir behalten uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad und Ihr Geburtsdatum für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.

Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch die optilyz GmbH, Neue Schönhauser Str. 19, 10178 Berlin erbracht, an die wir Ihre Daten hierzu weitergeben. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an uns widersprechen.

Cookies

Um Ihnen die Nutzung unserer Website möglichst angenehm und attraktiv zu gestalten, setzen wir - wie viele andere Webseiten auch - Cookies ein. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht ("Sitzungs-Cookies"). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen ("dauerhafte Cookies"). Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über die bei allnatura eingesetzten Cookies.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Bitte bedenken Sie bei Ihrer Entscheidung, dass bei der Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Affiliate- & Third-Party-Cookies
allnatura setzt über Werbepartner oder Werbenetzwerke Werbung auf anderen Webseiten ein. Diese Werbepartner nutzen sogenannte Third-Party-Cookies, die nach ihrem Besuch von allnatura.de aktiviert werden, aber nur vom jeweiligen Werbepartner ausgelesen werden können. Diese Third-Party-Cookies dienen zur Erfolgsmessung und Verrechnung von eingesetzten Werbemaßnahmen zwischen dem Werbepartner und uns. Unseren Partnerunternehmen ist es dabei nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Es wird lediglich der Aufruf der allnatura.de Seite und eine vom Werbepartner geschaltete Werbemaßnahme erfasst.

Einsatz des Online-Marketing-Tools ChannelPilot

Diese Website benutzt ChannelPilot, ein Online-Marketing-Tool der Channel Pilot Solutions GmbH. Die Nutzung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. ChannelPilot verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite - wie Browser-Typ/-Version, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage - werden in der Regel an einen Server von ChannelPilot in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von ChannelPilot von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von ChannelPilot zusammengeführt und zudem lediglich für einen kurzen Zeitraum (in der Regel max. 24 Stunden) zwischengespeichert und danach unkenntlich gemacht. Die Zwischenspeicherung erfolgt ausschließlich zur Erkennung von möglichem Klickbetrug (Bot-Detection).
In unserem Auftrag wird ChannelPilot wird ChannelPilot diese Information benutzen, um die Performance von angebundenen Online-Vermarktungskanälen wie idealo.de oder Google-Shopping zu bewerten. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an ChannelPilot sowie die Verarbeitung dieser Daten durch ChannelPilot verhindern, indem Sie die unter dem folgenden Link verfügbare Opt-Out Möglichkeit verwenden:
www.channelpilot.de/optout. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur im zuletzt verwendeten Browser. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit ChannelPilot finden Sie unter www.channelpilot.de/datenschutz.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Werbung über Google AdWords Remarketing

Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.
Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.
Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.
Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

Werbung über AdRoll Retargeting

Über den Werbepartner AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Ireland werben wir für diese Website in Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website automatisch ein Cookie dieser Anbieter oder deren Partner gesetzt, das mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von AdRoll Retargeting durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Sie können das Retargeting-Cookie über Klick auf diesen Link deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Facebook Customs Audiences

Wir setzen auf unseren Seiten den “Conversion-Pixel“ bzw. Besucheraktions-Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Facebook hat seinen Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt. Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. Damit können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://www.facebook.com/about/privacy/. Bitte besuchen Sie www.facebook.com/settings?tab=ads, wenn Sie Ihre Einwilligung zu Conversion Pixel widerrufen möchten.

BingAds Remarketing

Über BingAds werben wir für diese Website in den Bing, Yahoo und MSN Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website automatisch ein Cookie gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von BingAds Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. BingAds ist ein Angebot der Microsoft Corporation (www.microsoft.com). Die Microsoft Corporation hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt. Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube bei Google entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Unsere Onlinepräsenz auf Facebook, Google, Instagram, Pinterest

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte und laufende Sonderaktionen.
Beim Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann hier eingesehen werden.
Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.
Facebook: www.facebook.com/about/privacy/
Google/ YouTube: policies.google.com/privacy
Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/
Pinterest: about.pinterest.com/de/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):
Facebook: www.facebook.com/settings
Google/ YouTube: adssettings.google.com/authenticated
Instagram: instagram.com/about/legal/privacy/
Pinterest: www.pinterest.de

Allgemeine Informationen zu dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns die Änderung dieser Datenschutzerklärung vor, damit wir stets gewährleisten können, dass die Inhalte stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote oder Leistungen angepasst werden müssen.

Wir zeigen Ihnen auf unserer Website stets die aktuelle Version der Datenschutzerklärung und archivieren vergangene Versionen zu Dokumentationszwecken. Wenn Sie möchten, können Sie die Datenschutzerklärung hier herunterladen und abspeichern oder ausdrucken.
Stand der Datenschutzerklärung: 12.09.2018
Version 3.0.4